Bald wird es wieder Frühling und die warme Jahreszeit beginnt: genau die richtige Zeit um sich lästiger Körperbehaarung zu entledigen und gepflegt in den Sommer zu starten. Was es beim Waxing in der warmen Jahreszeit zu beachten gibt, erklären wir hier…

Besonders schonend und einfach geht Waxing im Frühjahr und Sommer mit unserem Warmwachs mit hohem Bienenwachsanteil.

Grundsätzlich gilt direkt nach dem Waxing für 24 Stunden keine Sonnenbäder zu nehmen und auch der Solarium-Besuch ausfallen lassen. Es gilt alles zu vermeiden, was die Haut zusätzlich reizt.

Sind Sie sportlich aktiv? Wählen Sie am besten einen Waxing-Termin, der in Ihren Fitnessplan passt. Da Sie beim Sport viel schwitzen kann dies die offenen Poren verstopfen und sogar zu Entzündungen führen.  Auch Pickel können entstehen.

Was soll ich anziehen? Wählen Sie am besten für den Waxing Tag und „den Tag danach“ leichte und luftige Kleidung. Wenn Sie gerne das schöne Wetter genießen möchten, suchen Sie sich einfach ein schattiges Plätzchen und lassen die Seele baumeln.

Tipp zum Schluß: zwischen dem Waxing nicht rasieren! Damit werden die bisher erzielten Erfolge zunichte gemacht.

 

Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Waxing und freuen uns über Ihren Besuch in unserem Studio in Singen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.